RATENSCHUTZVERSICHERUNG

ADRENALIN BEIM FAHREN, RUHE BEI DER FINANZIERUNG

Mit einem komfortablen Sicherheitsabstand zu finanziellen Risiken lässt sich die Fahrfreude auf einem BMW Motorrad völlig ungetrübt genießen. Deswegen bieten wir Dir in Kooperation mit erfahrenen Versicherungspartnern ein kompaktes Safety-Paket, das bei wirtschaftlichen Engpässen für die Fortsetzung der Ratenzahlung sorgt.

Mit Sicherheit in die Zukunft

BMW Motorräder kombinieren sensationelle Fahrdynamik mit modernster Sicherheitstechnologie. Auch bei Deiner Finanzierung lässt sich ein zusätzliches Sicherheitsmodul einbauen: die Ratenschutzversicherung – für den Fall, dass es mal nicht nach Plan läuft und Deine Liquidität auf dem Spiel steht.

Bei Arbeitsunfähigkeit durch Krankheit oder Unfall übernimmt die Ratenschutzversicherung die Zahlung der monatlichen Finanzierungsraten ab dem 43. Tag** nach Eintritt der Arbeitsunfähigkeit bis zur Genesung, bis zu 35 Monate je Leistungsfall. In der Zielfinanzierung wird die Zielrate nicht übernommen.

Im Todesfall sichert die Ratenschutzversicherung die Summe aller noch fälligen Monatsraten bis zur kompletten Abzahlung des Finanzierungsvertrages ab. In der Zielfinanzierung wird die Zielrate ebenfalls übernommen.

Bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit übernimmt die Ratenschutzversicherung, soweit dieser Versicherungsschutz abgeschlossen wurde, die Zahlung der monatlichen Finanzierungsraten ab dem 43. Tag („Karenzzeit“) bis zur Beendigung der Arbeitslosigkeit, maximal jedoch für 12 Monate je Versicherungsfall und bis zu 36 Monate während der Laufzeit der Finanzierung. In der Zielfinanzierung wird die Zielrate nicht übernommen.

Alternativ besteht Schutz gegen schwere Krankheiten. Besteht die schwere Krankheit einen Monat nach Erstdiagnose fort, so übernimmt die Ratenschutzversicherung die Summe der ab diesem Zeitpunkt fälligen Monatsraten aus dem Finanzierungsvertrag. In der Zielfinanzierung wird die Schlussrate nicht übernommen.

Produktinformationblatt

Einschränkungen

Zu Beginn des Versicherungsschutzes besteht für alle versicherten Risiken eine Wartezeit von 3 Monaten. Die Wartezeit beginnt mit dem Datum des Versicherungsbeginns, jedoch nicht vor Unterzeichnung der Beitrittserklärung. Ein Versicherungsfall, der während der Wartezeit eintritt, ist nicht versichert. Für einen unfallbedingten Tod oder eine unfallbedingte Arbeitsunfähigkeit besteht jedoch keine Wartezeit.

Vertragsinformationen
  • Höchstversicherungssumme: 150.000,– EUR bzw. 2.500,– EUR pro Monat
  • Widerrufsrecht: 30 Tage
  • Höchstversicherungsdauer: 120 Monate
  • Eintrittsalter: 18 bis 66 Jahre***

Die Laufzeit der Versicherung entspricht der Dauer des Finanzierungsvertrags. Der Beitrag zur Versicherung wird mitfinanziert. Der Versicherungsschutz beginnt mit dem Beitritt zum Versicherungsvertrag und der Auszahlung des Finanzierungsbetrags.

Anforderungen im Leistungsfall

Im Leistungsfall meldet sich die versicherte Person bei den Versicherern unter der unten genannten Kontaktadresse und erhält ein Schreiben mit den auszufüllenden Formularen sowie einer Aufstellung der benötigten Unterlagen.

Der jeweils für die Risiken zuständige Versicherer zahlt die monatlichen Raten direkt an die BMW Bank GmbH.

* Vertragspartner und Risikoträger für das Risiko der Todesfalls  ist die Credit Life AG, Rheinlandplatz, 41460 Neuss; Vertragspartner und Risikoträger für das Risiko der Arbeitsunfähigkeit sowie Arbeitslosigkeit mit alternativem Schutz bei schweren Krankheiten ist die RheinLand Versicherungs AG, Rheinlandplatz, 41460 Neuss.

** Gesetzliche Lohnfortzahlung bis zum 42. Tag.

*** Maximales Alter bei Ende des Finanzierungsvertrags 67 Jahre.


GAP-VERSICHERUNG*

BEI HART AUF HART WEICH LANDEN

Mit einem vorausschauenden Finanzierungspartner hast Du jede Situation im Griff. Selbst wenn der schlimmste Fall eintritt: Totalverlust Deines BMW Motorrads durch Diebstahl oder Unfall. In solchen Situationen erspart Dir eine solide GAP-Versicherung die plötzliche Kostenfrage nach der Wiederbeschaffung.

Shortfall GAP-Versicherung. Das gute Gefühl, sicher zu sein.

Ein Verlust der Lieblingsmaschine durch Totalschaden** oder Diebstahl ist für jeden leidenschaftlichen Biker schon schmerzhaft genug. Federe wenigstens die finanziellen Folgen weich ab. Die Shortfall GAP-Versicherung ersetzt in diesen Fällen die bestehende Restforderung aus der Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert der versicherten BMW und dem Ablösewert aus dem Finanzierungsvertrag am Tag des Schadens. Sie erstattet zudem die Selbstbeteiligung aus Deiner Kaskoversicherung sowie den unverbrauchten Teil der Anzahlung.

Kaufpreisschutz 20PLUS. Pauschal abgesichert.

Ob wirtschaftlicher Totalschaden** oder Diebstahl – bei Deiner finanziellen Sicherheit zählt jedes Prozent. Deshalb leistet der Kaufpreisschutz 20 Plus in diesen Schadensfällen pauschal 20 % des ursprünglich geleisteten Kaufpreises gemäß Rechnung.

* Vertragspartner und Risikoträger ist die RheinLand Versicherungs AG, Rheinlandplatz, 41460 Neuss.

** Gemäß Definition in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Shortfall GAP bzw. den Kaufpreisschutz 20 Plus.

Produktinformationblatt

Shortfall GAP Vertragsinformationen
  • Höchstleistungssumme 15.000,– EUR für die Differenz zwischen Ablöse- und Wiederbeschaffungswert.
  • Höchstleistungssumme 15.000,– EUR für die Absicherung des unverbrauchten Teils der Anzahlung.
  • Widerrufsrecht 14 Tage.
  • Höchstversicherungsdauer 120 Monate.
  • Die Versicherung endet mit ihrem Ablauf, spätestens nach 120 Monaten oder mit Erreichen des Fahrzeugalters von 10 Jahren.
  • Der Beitrag zur Versicherung wird mitfinanziert.
  • Der Versicherungsschutz beginnt mit dem Beitritt zum Versicherungsvertrag und Auszahlung des Finanzierungsbetrages.
Kaufpreisschutz 20 Plus Vertragsinformationen
  • Höchstleistungssumme 30.000,– EUR.
  • Widerrufsrecht 14 Tage.
  • Höchstversicherungsdauer 120 Monate.
  • Die Versicherung endet mit ihrem Ablauf, spätestens mit Erreichen des Fahrzeugalters von 10 Jahren.
  • Der Beitrag zur Versicherung wird mitfinanziert.
  • Der Versicherungsschutz beginnt mit dem Beitritt zum Versicherungsvertrag und Auszahlung des Finanzierungsbetrages.
Anforderungen im Leistungsfall

Im Leistungsfall sind sowohl bei der Shortfall GAP Versicherung, als auch beim Kaufpreisschutz 20 Plus, folgende Dokumente einzureichen:

  • das polizeiliche Aktenzeichen des zu meldenden Schadens.
  • die Endabrechnung des Kaskoversicherers oder Kfz-Haftpflichtversicherers des schädigenden Dritten sowie Kopien erstellter Gutachten.
  • falls keine Kaskoversicherung besteht und der Schadenfall auch nicht über die Kfz-Haftpflichtversicherung eines schädigenden Dritten ersetzt wird, das Gutachten des AZV-Sachverständigen.
  • der ursprüngliche Kaufvertrag des Fahrzeugs.
  • das Abrechnungsschreiben der BMW Bank GmbH.

BMW SCHUTZBRIEF

DEINE ANSCHLUSSVERSICHERUNG FÜR BMW TOUR ASSIST

Damit Du im Pannenfall auch nach Ablauf des BMW Motorrad Tour Assist weiterhin optimal abgesichert bleibst, empfehlen wir Dir, den BMW Schutzbrief abzuschließen. Dieser deckt auch Risiken bei Unfall und Diebstahl ab.

Fragen?

Bei Fragen zum Produkt oder zum Online-Abschluss, steht Dir die ROLAND Schutzbrief-Versicherung AG unter der Telefonnummer +49 221 8277-551 zur Verfügung.

Zum Online-Antrag Produktinformationblatt


DAS GEFÜHL VON FREIHEIT GENIESSEN

DEN KOPF FREI HABEN MIT DER LEASINGRATENVERSICHERUNG*

Kopf frei für das Wesentliche im Leben und ungetrübter Fahrspaß auf einem BMW Motorrad. Dafür bietet Dir BMW Financial Services** in Kooperation mit erfahrenen Versicherungspartnern* nun auch im Leasing ein Sicherheitspaket, das bei bestimmten finanziellen Engpässen für die Sicherstellung der Ratenzahlung sorgt. Die Leasingratenversicherung  – der clevere Plan B für Deinen Leasingvertrag. Die Leasingratenversicherung sichert Deine Leasingraten bei Arbeitsunfähigkeit durch Krankheit, Unfall oder Invalidität ab***. Sie übernimmt die Zahlung der monatlichen Leasingraten ab dem 43. Tag nach Eintritt der Arbeitsunfähigkeit****. Und auch im Todesfall bist Du bestens abgesichert, egal ob Deine Erben Dein Motorrad übernehmen oder der Leasingvertrag gekündigt wird und die entstehenden Kosten bis 15.000 Euro abgedeckt sind. Bei wahlweisem Abschluss der Versicherung gegen unverschuldete Arbeitslosigkeit*** übernimmt die Leasingratenversicherung die Raten bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit. Bist Du bei Eintritt des Versicherungsfall weder Arbeitnehmer noch Selbständiger, hast Du alternativ zum Schutz gegen unverschuldete Arbeitslosigkeit eine Absicherung gegen Schwere Krankheiten***.

Deine Vorteile im Überblick:

  • Übernahme der laufenden Leasingraten bei Arbeitsunfähigkeit durch Krankheit, Unfall oder Invalidität sowie wahlweise auch bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit/Schwerer Krankheit.
  • Finanzielle Entlastung der Angehörigen im Todesfall durch Übernahme des Kündigungsschadens (Differenz zwischen Ablösewert und Verkaufserlös des geleasten Motorrads) oder Zahlung von 12 Leasingraten im Fall der Übernahme des Leasingvertrages durch die Erben.
  • Passgenaue Versicherungsdauer entsprechend der Laufzeit des Leasingvertrages.

*Vertragspartner und Risikoträger für das Risiko des Todesfalls ist die Credit Life AG, Rheinlandplatz, 41460 Neuss; Vertragspartner und Risikoträger für das Risiko der Arbeitsunfähigkeit sowie Arbeitslosigkeit mit alternativem Schutz bei Schweren Krankheiten ist die RheinLand Versicherungs AG, Rheinlandplatz, 41460 Neuss.

**BMW Financial Services ist eine Geschäftsbezeichnung der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München.

***Gemäß Definition in den „Wichtigsten Bestimmungen für die Versicherung”.

**** Die gesetzliche Lohnfortzahlung erfolgt bis zum 42. Tag.

Ansprechpartner:innen

Unsere Service-Hotline:

07351-180-143-0 Online Anfrage